Archiv für die Kategorie ‘klassenvorstand’

Klassenbuchdetektivin

Veröffentlicht: 4. Juni 2009 in klassenvorstand

Heute trat ein Kollege mit der Bitte an mich heran, ich möge doch für meine Klasse ein provisorisches Klassenbuch beantragen – so bemerkte auch ich, dass es seit über einer Woche verschwunden war. Naja, einmal Computerraum mit dem Handyprojekt, Mittwoch habe ich sie nicht, Freitag heuer (meist) unterrichtsfrei, Pfingstferien, Mittwoch hab ich sie nicht. Aber jetzt hatte ich zumindest etwas, nämlich etwas Zeit und machte mich auf die Spurensuche. Ich suche in einigen Klassen, in die meine Kids regelmäßig auswandern müssen, weil in der Stammklasse ein Pianino steht (brauchen die MusiklehrerInnen), in ihrem Klassenraum (es könnte ja zwischen den Mappen versteckt sein) und fand meine SchülerInnen alleine vor, da eine Vertretung, die für den Religionslehrer hätte einspringen sollen, warum auch immer, nicht da war.
Auf jeden Fall konnte ich verschiedene ZeugInnen befragen und fand heraus, dass das Klassenbuch zuletzt in der Garderobe kurz vor einem Theaterbesuch gesehen worden war. Also zwei Möglichkeiten (dass meine Kids das Buch einfach hätten verschwinden lassen, glaubte ich nicht, sie sind nämlich meistens sehr nett 🙂 ):

  • eine/r hat es in ihren/seinen Spind eingesperrt
  • es liegt irgendwo im Garderobenbereich

Mit Hilfe eines Stuhls konnte ich oben auf die Spinde sehen – Staub, viel Staub, Hausschuhe, Papiere, Essensreste, Bananen, Käse, Dosen, leere Plastikflaschen und noch viel mehr Staub – und das Klassenbuch!
Eine Stunde Herumsuchen, aber ich glaube, ich habe mir viel Arbeit gespart: ein Klassenbuch mit Inhalten und Fehlstunden zu rekonstruieren, ist recht aufwändig, meinen zumindest die diesbezüglich erfahrenen KollegInnen.
Und meine SchülerInnen haben applaudiert, wie ich mit dem Klassenbuch angekommen bin! *gg*

Advertisements