Studienende

Veröffentlicht: 21. März 2010 in lernen

An diesem Artikel werde ich immer wieder einmal herumschreiben, aber das Nachdenken über mein Studium wird wahrscheinlich nicht so schnell beendet sein:

Tag 1 nach Abgabe der MasterThesis. Ich hab gar nicht mehr gewusst, dass ich bis 10:00 vormittags schlafen kann, weil ich mir die letzten beiden Jahre dafür nie Zeit genommen habe – ich hatte immer das Gefühl meine Zeit nutzen zu müssen und 100 Dinge im Kopf, die auf der ToDo-Liste standen. Gutes Gefühl, ich hab mich gleich wieder viel jünger gefühlt.
Zeit aber auch ein bisschen zu reflektieren – wird also wahrscheinlich ein längeres Posting ;-).
Also, ob aller schon vorbei ist, weiß ich noch nicht, weil meine Abschlussarbeit erst noch bewertet und verteidigt werden muss. Defensio wäre in einem Monat. Mal sehen.

Also Fazit:
Ich bin froh, dass ich das Studium eEducation 2 an der Donau-Uni Krems begonnen habe. Es hat mir in meinem fortgeschrittenen Alter viele neue Einblicke in die neuen Technologien und wie didaktisch damit umgegangen werden kann gewährt. Ich weiß jetzt auch, welche Blogs lesen und welche Webseiten ich besuchen muss, um die nächsten Entwicklungen mitzukriegen.
Ich habe mich intensiv mit meinem MT-Thema beschäftigt und freu mich, dass ich einfach weiß, in welcher Zeit ich was schaffen kann, obwohl es während zwischen Schule und meinen Kindern nicht ganz einfach war. Den Fokus neben allem anderen zu behalten, sich immer wieder auf andere Dinge konzentrieren zu müssen, behindert. Ohne Sommer-, Weihnachts- und Semesterferien hätte ich es nicht geschafft und ich bewundere alle meine KollegInnen, die das nicht haben, dass sie sich trotzdem durchgebissen haben.

Was bleibt:

  • Ein Konzept, das ich im kommenden Schuljahr in einer meiner Klassen durchführen werde.
  • Ein Stapel Bücher, die ich trotz Studienabschluss erst noch lesen muss, vor allem zum Thema Hirnforschung.
  • Eine Facebook-Gruppe mit TeilnehmerInnen unseres Lehrgangs.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s