Held ich!

Veröffentlicht: 16. Februar 2010 in Animation, film, lernen, medien
Schlagwörter:

Das schwedische Fernsehen macht momentan mit einer aufsehenerregenden Aktion auf sich aufmerksam. In Form eines Trailers für einen fiktiven Film kann sich jeder zum Star machen: Einfach ein Bild hochladen und es wird in mehrere Szenen eingefügt, es sieht echt aus.

Der Film ist anscheinend der erfogreichste interaktive „viral film“ aller Zeiten.

Der Link dazu: http://en.tackfilm.se/?id=1266313004670RA15

Vielleicht lässt er sich in meinem Medienprojekt mit meiner 4. Klasse einsetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s